Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Toyota Klassik. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 10. Januar 2015, 19:56

Das mit den Stahlflexleitungen ist bestimmt eine gute Idee. Ich hatte auch schon daran gedacht. Vielleicht rüste ich später noch um. Als ich damals mit meinen Starletchen etwas schneller unterwegs war, war auch schnell bei der Bremse schluss. Soweit ich mich erinnere, war das dann aber eher ein Temperaturproblem ;(

Später soll ja auch noch ein wenig aufgerüstet werden. Einige Zutaten habe ich ja noch. Parallel habe ich gerade den Zylinderkopf von Geert gereinigt. Habe bei ihm zugegriffen, da er größere Kanäle hat als die normale Version. Es sieht so aus, als hätte ich ein Big-Port-Kopf ergattert.

Hier ein paar Bilder vor der Reinigung:
»youare« hat folgende Bilder angehängt:
  • Zylinderkopf_01_IMG_0290.jpg
  • Zylinderkopf_02_IMG_0288.jpg
  • Zylinderkopf_03_IMG_0289.jpg
  • 20150103_ZYlindekopf_10.jpg

42

Samstag, 10. Januar 2015, 20:13

Und hier ein paar Bilder nach ersten groben Reinigung mit Schraubendreher und Benzin:
»youare« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20150103_Zylinderkopf_15.jpg
  • 20150103_ZYlindekopf_11.jpg

43

Samstag, 10. Januar 2015, 20:30

Bei den Ventilfedertellern sind O-Ringe eingebaut. Das habe ich vorher noch nicht gesehen. Die Ringe sind natürlich total ausgehärtet. Habe erstmal die Ventile von einem Zylinder ausgebaut. Dabei ist schon einer der O-Ringe gerissen.

Weiß jemand von welchem Motor der Kopf sein könnte bzw. unter welchem Fahrzeug ich die richtige EPG aufrufen kann? Ich denke es müßte ein 3K-B sein. Hab schon mal beim Publica gesucht, aber noch nicht das passende gefunden.

Gruß
Udo
»youare« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20150110_Zylinderkopf_12.jpg
  • 20150110_Zylinderkopf_13.jpg
  • 20150110_Zylinderkopf_14.jpg

44

Samstag, 10. Januar 2015, 20:41

Ist kein 3 K-B.

Gruß Dirk :) :) :)

45

Samstag, 10. Januar 2015, 21:04

Ja. 3K-B sollte diese zusätzliche Bohrung für die Ausaugkrümmervorwärmung haben. Die Einlasskanäle sind jedoch deutlich größer als sie es üblicherweise sind (ca. 30 mm). Gibt es denn noch andere K-Motorvarianten mit einem Big-Port-Kopf?

Gruß
Udo

46

Samstag, 10. Januar 2015, 21:42

So was wie ein Big-Port-Kopf gib es nicht, den Kopf den du da hast ist bearbeitet worden, die O-Ringe auf den Ventielen sind dafür da das bei hoher Drehzahl die Keile nicht heraus fliegen.

Gruß Dirk :) :) :)

47

Samstag, 10. Januar 2015, 21:47

Danke für die Info Dirk, aber da muss ich leider widersprechen. Der Kopf ist nicht bearbeitet. Die Gussoberfläche und die Trennungen sind noch gut zu erkennen. Da war keiner mit einem Fräser drin.

Kann man dann ganz normale O-Ringe nutzen, oder muß ich da irgendwelche speziellen Teile haben?

Gruss
Udo

48

Samstag, 10. Januar 2015, 22:26

Habe einen Bericht beim Rollaclub gefunden:
http://www.rollaclub.com/board/topic/564…-big-port-head/


Hier ist auch noch ein Bild vom Einlasskanal:
»youare« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20150110_Zylinderkopf_16.jpg

49

Freitag, 16. Januar 2015, 20:11

Heute habe ich den HBZ bekommen. Er sieht passend aus :) Die Schrauben für den Ausgleichsbehältter sind ein bischen anders, aber das ist ja hin zu bekommen. Die Durchmesser sind jeweils 3/4 Zoll.
»youare« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20150116_HBZ_05.jpg
  • 20150116_HBZ_04.jpg

50

Montag, 2. Februar 2015, 20:49

Habe letztes WE mal den HBZ und den Bremskraftverstärker montiert. Paßt alles sosweit. Der HBZ hat den richtigen Durchmesser :thumbsup:
Die Schrauben für den Bremsflüssigkeitsbehälter waren aber etwas zu lang. Da habe ich die alten Schrauben genommen. Es geht in kleinen Schritten voran.

Desweitern habe ich noch ein wenig bzgl. des Zylinderkopfes geforscht. Ich glaube es handelt sich um ein 3K-D Kopf. Die Kopfhöhe paßt mit den Angaben im TRD-Manual überein. (siehe Pfeil im Anhang)


Gruss
Udo
»youare« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20150131_HBZ+BKV.jpg
  • Kopfhöhe aus TRD-Manual_1.jpg

51

Montag, 16. Februar 2015, 19:06

Hi,

heute war ich bei der Fa. Döpper und habe die Profilleisten für die Fenster und auch noch eine für die Abtrennung zwischen Motorraum und Heizung geholt. Herr Döpper war super nett und man merkt, dass er mit Herz und Seele dabei ist. Die Fensterleisten habe ich noch nicht passend geschnitten, aber die im Motorraum habe ich schon eingesetzt. Die alte hatte scheinbar einem Mardern geschmeckt.

Art.-Nr.: 103 I müßte es sein.
»youare« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20150216_Gummileiste_01.jpg
  • 20150216_Gummileiste_02.jpg
  • 20150216_Gummileiste_03.jpg

52

Montag, 16. Februar 2015, 19:12

Der letzte Bremsschlauch zur Hinterachse ist nun auch ersetzt und die Bremse entlüftet. :)

Habe vorgestern den Wagen mal richtig warmlaufen lassen und leider festgestellt, dass der Kühler an einigen Ecken undicht ist. Einfach mitten auf dem oberen Wasserkasten, da scheinen die Jahre einfach das Material durchgefressen zu haben.

Nun habe ich bei Ebay einen neuen gefunden, bin aber nicht sicher, obe er wirklich paßt, da er kein Wasserablasshahn hat.

Was meint ihr?

http://www.ebay.de/itm/301521566290?_trk…K%3AMEBIDX%3AIT

Schönen Gruß
Udo

53

Dienstag, 17. Februar 2015, 20:59

Seitliche Blinker

Leider ging ein seitlicher Blinker nicht mehr. Nachdem ich ihn ausgebaut habe, war auch klar warum. Da war nichts mehr mit Masse übers Gehäuse. Habe sie mit dem Dremel entrostet, mit Rostumwandler behandelt und anschließend mit Zinkspray grundiert und Silber lackiert. Ich finde nun sieht es doch schon gleich besser aus. Zum Vergleich mal einen fertigen und einen rostigen nebeneinander.

Schönen Gruß
Udo
»youare« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20150217_Blinker_01.jpg
  • 20150217_Blinker_02.jpg
  • 20150217_Blinker_03.jpg

54

Dienstag, 17. Februar 2015, 22:19

Nun habe ich bei Ebay einen neuen gefunden, bin aber nicht sicher, obe er wirklich paßt, da er kein Wasserablasshahn hat.

Was meint ihr?

Hallo Martin,
der frühe Kühler müsste eigentlich so aussehen:



Über die fehlende Ablassschraube könnte man ja hinweg sehen. Aber der sieht mir nicht unbenutzt aus.

Gruß, Rory

Hier noch ein Sonderangebot: *click*

55

Mittwoch, 18. Februar 2015, 21:19

Hi Rory,

danke für das Bild. Habe auch schon so ein tolles preiswertes Angebot gefunden. Keine Ahnung, was die sich dabei denken. Ich denke dafür bekommt man auch einen beim Kühlerbau nach seinen Vorgaben.

Habe beim Händler auf Ebay noch weitere Bilder angefragt, mal sehen was sich ergibt. Ich überlege ja auch noch, ob ich nicht direkt einen größeren Kühler einbaue, weil der Motor später ja auch noch ein wenig aufgerüstet werden soll. Hatte mal Dirk angeschrieben, was er verbaut hat.

Schönen Gruß
Udo

56

Mittwoch, 18. Februar 2015, 22:02

Was ich verbaut habe past bei dir nicht.

Gruß Dirk :) :) :)

57

Donnerstag, 19. Februar 2015, 06:49

Ich überlege ja auch noch, ob ich nicht direkt einen größeren Kühler einbaue,


Alles eine Frage der Improvisation :D

Gruß, Rory

58

Donnerstag, 19. Februar 2015, 08:59

In gewisser Weise muss man dann schon "basteln", weil Plug and Play wird es wohl nix geben. Ich habe mir mal einen Honda S2000 Kühler ausgeguckt. Muss aber noch prüfen, ob die Abmessungen unterzubringen sind. Breiter ist ja auch nicht gleich besser. Der Originale Kühler hat ja 30mm Tiefe (2 reihig). Die meisten anderen sind 16 mm tief und nur 1 reihig. Der S2000 hat aber 240 PS und an die werde ich wohl nie dran kommen. Selbst wenn die Abwärme nicht so effektiv abgeführt werden kann sollte es trotzdem reichen.

Das Problem ist nur, dass ich vielleicht auch noch ein H-Kennzeichen möchte und soweit ich weiß nur 10 Jahre jüngre Bauteile verwenden darf. ?( Weiß da jemand etwas genaueres?

Gruß
Udo

59

Donnerstag, 19. Februar 2015, 09:05

Hier gibt's Infos zumH-Kennzeichen.




Kühler für neuere Starlets gibt's wie Sand am Meer. Ich weiß aber nicht, was dafür alles umgebaut werden muss.

Gruß, Rory

60

Donnerstag, 19. Februar 2015, 11:57

Danke für den Link. Hier der Passus, den ich im Sinn hatte:

Änderungen, die nachweislich innerhalb der ersten 10 Jahre nach Erstzulassung oder gegebenenfalls
Herstellungsdatum erfolgt sind oder hätten erfolgen können, sowie Änderungen innerhalb der
Fahrzeugbaureihe, sind zulässig. Nicht zeitgenössische Änderungen, die nachweislich vor mindestens
30 Jahren durgeführt wurden, sind auch zulässig.

Der Honda S2000 ist laut Wikipedia ab 1999 gebaut worden. Das wäre strickt genommen nicht zulässig. :(

Gruß
Udo